Altenbuch

Altenbuch im Spessart

Umgeben von waldreichen Höhenzügen liegt die Gemeinde Altenbuch im beschaulichen Faulbachtal, ein idealer Ort, um sich bei ausgiebigen Wanderungen zu erholen.

Alzenau

Alzenau im Spessart

Im nordwestlichen Teil des Landkreises Aschaffenburg, am Westrand des Spessarts, liegt die großflächige Stadt Alzenau. Dominiert wird das Stadtbild von der imposanten Burg, in der alljährlich Festspiele stattfinden.

Amorbach

Amorbach im Odenwald

Die kleine Stadt Amorbach im Odenwald besitzt eine ganze Reihe von Sehenswürdigkeiten, allen voran die bedeutende ehemalige Abteikirche mit der weltbekannten Stummorgel.

Aura im Sinngrund

Aura im Sinngrund

In einem idyllischen von waldreichen Hügeln umsäumten Tal liegt die Gemeinde Aura im Sinngrund. Auffallendstes Gebäude des Ortes ist das ehemalige Schloss, heute als Grundschule genutzt.

Bessenbach im Spessart

Bessenbach im Spessart

Unweit der Autobahn A3 erstreckt sich die Gemeinde Bessenbach, 1978 durch den Zusammenschluss vormals eigenständiger Gemeinden entstanden, in einem weiten Tal entlang des gleichnamigen Flüsschens.

Bischbrunn

Bischbrunn im Spessart

Die Gemeinde Bischbrunn, an einem alten Handelsweg gelegen, ist an drei Seiten von Wald umschlossen. Hier zeigt sich der Spessart von seiner ursprünglichen Seite. Auch der Blick Richtung Maintal ist sehenswert.

Blankenbach im Spessart

Blankenbach im Spessart

Unweit von Schöllkrippen liegt die Gemeinde Blankenbach im Vorspessart. Hier münden Blanken- und Krombach in die Kahl. Dank der Nähe zu Aschaffenburg ist Blankenbach ein beliebter Wohnort.

Bürgstadt am Main

Bürgstadt am Main

Der Markt Bürgstadt liegt nordöstlich von Miltenberg am Main. Er präsentiert sich als bedeutender Weinort, was sich auch im touristischen Angebot widerspiegelt. Auch historische Bauwerke gibt es hier einige.

Burgsinn

Burgsinn im Spessart

Drei Adelssitze derer von Thüngen finden sich in Burgsinn, einem Ort mit langer Siedlungsgeschichte. Die Burg, ein altes Wasserschloss und gleichzeitig Wahrzeichen der Gemeinde, ist dem Verfall preisgegeben.

Collenberg

Collenberg im Spessart

Die Gemeinde Collenberg liegt rechtsmainisch zwischen Wertheim und Miltenberg und besteht aus den drei Ortsteilen Fechenbach, Reistenhausen und Kirschfurt. Sehenswert sind das Fechenbacher Schloss und die Ruine Collenburg.

Dammbach

Dammbach im Spessart

Dammbach im Hochspessart ist die südlichste Gemeinde des Landkreises Aschaffenburg. Das Gebiet erstreckt sich über das idyllische gleichnamige Tal mit den angrenzenden Bergrücken wie die Geishöhe, von der man einen grandiosen Fernblick genießt.

Dorfprozelten

Dorfprozelten im Spessart

Main, Wein und Sandstein - Dorfprozelten, eine der ältesten Siedlungen am Untermain, lebte Jahrhunderte lang von den Steinbrüchen, aus den der rote Baustoff vieler berühmter Bauwerke wie der Mainzer Dom stammt.

Eichenbühl im Odenwald

Eichenbühl im Odenwald

Zwischen den bewaldeten Hängen des Odenwalds liegt die Gemeinde Eichenbühl mit ihren Ortsteilen im Erftal. Bekannt ist sie vor allem bei den Freunden des Golfsports, doch auch Wanderer und Radfahrer können hier herrliche Ausflüge unternehmen.

Elsenfeld

Elsenfeld am Main

Elsenfeld liegt rechtsmainisch zwischen Erlenbach und Kleinwallstadt und zieht sich das Elsavatal in den Spessart hinauf. Der Markt zählt mehr als 8.000 Einwohner und besitzt ein Heimatmuseum.

Erlenbach am Main

Erlenbach am Main

Die Stadt Erlenbach am Main liegt nördlich von Miltenberg und ist mit etwa 10.000 Einwohnern sogar etwas größer als die Kreisstadt. Südlich des Stadtkerns fällt die weitläufige traditionsreiche Schiffswerft auf.

Eschau im Spessart

Eschau im Spessart

Im südwestlichen Spessart im Tal des Elsava liegt die Gemeinde Eschau, umgeben von sanften Hügeln und viel Wald. Zwei Wasserschlösser, eine Burgruine und das historische Rathaus bilden die Hauptsehenswürdigkeiten.

Esselbach im Spessart

Esselbach im Spessart

In einem landwirtschaftlich geprägten Hochtal westlich von Marktheidenfeld liegt die Gemeinde Esselbach. Der Ort eignet sich bestens für Ausflüge in die ausgedehnten Spessartwälder.

Faulbach

Faulbach im Spessart

Die Gemeinde Faulbach liegt an einer der Mainschleifen zwischen wertheim und Miltenberg. Sie ist günstig gelegen für Ausflüge in den ausgedehnten Spessartwald. Eine Besonderheit stellt das Fachwerkrathaus dar, durch dessen Mitte die Staatsstraße hindurchführt.

Fellen

Fellen im Spessart

Die kleine Gemeinde Fellen im nördlichen Landkreis Main-Spessart liegt in einem ruhigen Seitental der Sinn. Auffallend sind die großflächigen Christbaumplantagen rund um den Ort.

Frammersbach

Frammersbach im Spessart

Ganz im Nordwesten des Landkreises Main-Spessart, in Nachbarschaft zum hessischen Flörsbachtal und von waldreichen Hügeln umgeben, liegt der Markt Frammersbach, ein staatlich anerkannter Erholungsort.

Geiselbach

Geiselbach im Spessart

Im nördlichen Vorspessart, an der hessischen Landesgrenze, liegt Geiselbach. Die Geschichte des Ortes ist eng verknüpft mit der Abtei Seligenstadt. Erst im 19. Jahrhundert wurde die Gemeinde nach Unterfranken eingegliedert.

Gemünden

Gemünden am Main

Die fränkische Dreiflüssestadt Gemünden am Main bildet mit dem nach der weitgehenden Zerstörung am Ende des 2. Weltkriegs teilweise restaurierten mittelalterlichen Stadtbild und der über der Stadt thronenden Ruine Scherenburg ein sehenswertes Ausflugsziel.

Glattbach

Glattbach im Spessart

In einem engen Tal nördlich von Aschaffenburg liegt die Gemeinde Glattbach, nach von schweren Zeiten geprägter Vergangenheit heute ein beliebter Wohnort. Im Ort befindet sich ein beachtliches Angebot von Kunst und Kultur.

Goldbach

Goldbach im Spessart

Goldbach ist als nordöstlicher Vorort Aschaffenburgs in erster Linie beliebter Wohnstandort. Der Markt liegt verkehrsgünstig an der Autobahn Frankfurt - Würzburg und zählt mittlerweile knapp 10.000 Einwaohner.

Gräfendorf

Gräfendorf im Spessart

Die Gemeinde Michelau erstreckt sich mit seinen Ortsteilen entlang des Unterlaufs der Fränkischen Saale nordöstlich von Gemünden. Sehenswert sind mehrere Kirchen und Schlösser.

Großheubach

Großheubach am Main

Der Markt Großheubach befindet sich in nördlicher Nachbarschaft zur Kreisstadt Miltenberg. Als Weinort am Main und den Hängen des Spessarts besitzt er eine begünstigte Lage.

Großostheim

Großostheim

Der Markt Großostheim mit seinen mittlerweile mehr als 16.000 Einwohnern wächst beständig. Das kreisrunde Siedlungsgebilde des Hauptortes zählt 184 denkmalgeschützte Gebäude.

Großwallstadt

Großwallstadt

Aushängeschild der Gemeinde Großwallstadt ist zweifelsohne die Handballabteilung des Turnvereins, mehrfacher Deutscher Meister und Europapokalsieger. Der Wohn- und Freizeitwert des Ortes kann sich aber auch sehen lassen.

Hafenlohr im Spessart

Hafenlohr im Spessart

Wenige Kilometer nördlich von Marktheidenfeld mündet das Flüsschen Hafenlohr in den Main. Hier liegt die gleichnamige Gemeinde. Das langgezogene Tal zählt zu den idyllischsten Routen durch den Spessart.

Haibach im Spessart

Haibach im Spessart

Die Gemeinde Haibach liegt östlich oberhalb von Aschaffenburg und bietet seinen etwa 8500 Einwohnern sowie seinen Gästen vielseitige Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung.

Hasloch

Hasloch am Main

Die Gemeinde Hasloch liegt am Main, ganz im Südwesten des Landkreises Main-Spessart. Von hier zweigt eine Straße in den inneren Spessart Richtung Schollbrunn ab. Sehenswert ist u.a. die Hammerschmiede aus dem 18. Jahrhundert.

Hausen im Spessart

Hausen im Spessart

Auf dem Weg von Elsenfeld bzw. Kleinwallstadt in den Hochspessart Richtung Heimbuchenthal liegt die kleine Gemeinde Hausen. Ruhig und beschaulich kann man von hier aus die abwechslungsreiche Landschaft erschließen..

Heigenbrücken im Spessart

Heigenbrücken im Spessart

Mitten im waldreichsten Teil des nördlichen Spessart liegt Heigenbrücken. Der Luftkurort bietet zu allen Jahreszeiten ein vielseitiges Freizeitangebot: Schwimmbad, Kletterwald, Wildpark, Skilift, Mineralienmuseum uvm.

Heimbuchenthal

Heimbuchenthal im Spessart

Die Gemeinde Heimbuchenthal liegt langgestreckt im Tal der Elsava im südlichen Hochspessart und zählt mit seinem Wanderangebot zu den beliebtesten Urlaubsorten der Region.

Heinrichsthal im Spessart

Heinrichsthal im Spessart

Das idyllisch gelegene Heinrichsthal im nördlichen dicht bewaldeten Teil des Spessarts ist als kleinste Gemeinde des Landkreises Aschaffenburg auch eine der kleinsten der gesamten Region.

Hösbach

Hösbach im Spessart

Der Markt Hösbach liegt wie seine westliche Nachbargemeinde Goldbach im östlichen Umland Aschaffenburgs mit Anschluss an die Autobahn A3. Der Ort zählt mehr als 13.000 Einwohner und besitzt eine Kirche beeindruckender Größe sowie einen neu gestalteten Marktplatz.

Johannesberg

Johannesberg im Spessart

Nördlich von Aschaffenburg liegt die Gemeinde Johannesberg in exponierter Lage auf einem Höhenzug des Vorspessarts. Die markante Pfarrkirche ist weithin zu sehen. Im Gegenzug hat man von hier aus einen wunderbaren Rundumblick.

Kahl am Main

Kahl am Main

Bayerns westlichstes Rathaus steht in Kahl am Main. Die Gemeinde weist am Mainufer die geringste Höhe über NN des gesamten Freistaats auf. Im dicht besiedelten Gebiet am Untermain bietet Kahl am Main beschauliche Inseln der Ruhe.

Karbach

Karbach im Spessart

Der kleine Markt Karbach liegt nordöstlich von Marktheidenfeld am gleichnamigen Flüsschen. Hoch über dem beschaulichen Ortskern mit einigen schönen Fachwerkhäusern blickt die markante Kirche in Richtung Maintal.

Karlstein am Main

Karlstein am Main

Die Gemeinde Karlstein am Main existiert erst seit dem Jahr 1975, als die beiden gleich großen Orte Dettingen und Großwelzheim zusammengelegt wurden. Zum Gemeindegebiet gehört der westlichste Punkt Bayerns.

Kirchzell im Odenwald

Kirchzell im Odenwald

In der südwestlichsten Ecke Unterfrankens liegt die Gemeinde Kirchzell. Die waldreiche Berglandschaft des Odenwalds bietet viele Möglichkeiten für Ausflüge und Entdeckungen.

Kleinheubach im Odenwald

Kleinheubach im Odenwald

Linksmainisch nördlich von Miltenberg gelangt man nach Kleinheubach. Hier findet sich das einzige Schloss Unterfrankens im französischen Barockstil. Der großzügige Schlosspark ist frei zugänglich.

Kleinkahl im Spessart

Kleinkahl im Spessart

Die Gemeinde Kleinkahl besteht aus mehreren ursprünglich eigenständigen Dörfern und liegt im östlichen Teil des Vorspessarts. An drei Seiten ist sie von ausgedehnten Wäldern umschlossen.

Kleinostheim

Kleinostheim am Main

Auf halber Strecke zwischen Aschaffenburg und Seligenstadt liegt die Gemeinde Kleinostheim. Verkehrsgünstig gelegen bietet der beliebte Wohnort zwischen Main und Spessartwäldern ein attraktives Freizeitangebot.

Kleinwallstadt

Kleinwallstadt am Main

Kleinwallstadt liegt im nördlichen Landkreis Miltenberg direkt am Main. Der Markt besitzt noch einige Reste der historischen Befestigung. Von hier aus lässt sich der Spessart hervorragend erkunden.

Klingenberg am Main

Klingenberg am Main

Kingenberg am Main zählt zweifelsohne zu den attraktivsten Ausflugszielen am Untermain. Von der Ruine Clingenburg und dem Aussichtsturm auf dem selben Bergrücken genießt man eine grandiose Aussicht auf das Maintal und den historischen Stadtkern.

Kreuzwertheim am Main

Kreuzwertheim am Main

In der südöstlichsten Ecke der Region Spessart liegt Kreuzwertheim. Obwohl die "große Schwester" Wertheim auf der anderen Mainseite dominiert, hat auch der Markt Kreuzwertheim Sehenswertes zu bieten.

Krombach im Spessart

Krombach im Spessart

Krombach liegt am gleichnamigen Flüsschen, das ein idyllisches Tal im Vorspessart gebildet hat. Keimzelle der Gemeinde ist der Kirchberg. Hier finden sich beeindruckende steinerne Zeugen der Ortsgeschichte.

Laudenbach

Laudenbach am Main

Vor den Hügelketten des Odenwalds nördlich von Kleinheubach liegt die Gemeinde Laudenbach. Das bewohnte Schloss und der zugehörige Schlosspark bilden die Sehenswürdigkeiten des kleinen Ortes.

Laufach im Spessart

Laufach im Spessart

Auf dem Weg von Aschaffenburg nach Lohr beginnt bei Laufach der Spessartwald. Im Ortsteil Hain passiert man dabei das "Tor zum Hochspessart", den Hainer Viadukt, Wahrzeichen und Baudenkmal des Eisenbahnbaus aus dem 19. Jahrhundert.

Leidersbach im Spessart

Leidersbach im Spessart

Die Gemeinde Leidersbach, bestehend aus vier Ortsteilen, liegt in einem langgezogenen Spessarttal zwischen Sulzbach am Main und Heimbuchenthal. Funde aus der Kelten- und Römerzeit deuten auf eine lange Siedlungsgeschichte hin.

Lohr am Main

Lohr am Main

Lohr am Main, eines der Zentren der Region und die größte Stadt des Landkreises Main-Spessart, besitzt nicht nur eine verkehrsgünstige Lage, sondern auch eine historische Altstadt mit vielen Sehenswürdigkeiten.

Mainaschaff am Main

Mainaschaff am Main

Das ehemalige Bauern- und Fischerdorf Mainaschaff zählt dank seiner günstigen Lage zwischen Aschaffenburg, Main und dem Freizeitparadies Mainparksee mittlerweile mehr als 8.000 Einwohner.

Marktheidenfeld am Main

Die Stadt Marktheidenfeld zählt zu den beliebten Ausflugszielen am Untermain. Mit seiner idyllischen Lage, der alten Mainbrücke und den engen Gassen besitzt der Ort eine romantische Atmosphäre.

Mespelbrunn im Spessart

Mespelbrunn im Spessart

Mit dem gleichnamigen Wasserschloss besitzt die Gemeinde Mespelbrunn das wohl bekannteste Bauwerk und Hauptattraktion im Spessart. Doch der Ort hat noch einiges mehr zu bieten.

Miltenberg am Main

Miltenberg am Main

Die Kreisstadt Miltenberg hatte bereits zu den Zeiten, als die Römer den Limes errichteten, große strategische Bedeutung. Zahlreiche mittelalterliche Gebäudeensembles geben der Stadt ihr historisches Flair.

Mittelsinn im Spessart

Mittelsinn im Spessart

Mittelsinn im Sinntal zählt zu den kleinsten Gemeinden Unterfrankens. Der Ort ist über die Bahnstrecke Gemünden-Fulda an die Bahnmagistralen angebunden. Landschaftsprägend wirken die zahlreichen Weihnachtsbaumplantagen.

Mömbris im Spessart

Mömbris im Spessart

Der Markt Mömbris liegt in uraltem Siedlungsgebiet im Zentrum des mittleren Kahlgrunds und bildet mit 18 Ortsteilen die viertgrößte Gemeinde des Landkreises Aschaffenburg. Sehenswert sind die intakten Mühlen.

Mömlingen im Odenwald

Mömlingen im Odenwald

In Mömlingen, dem nördlichen Tor zum Odenwald, finden sich zahlreiche Funde aus der Römer- und gar aus der Steinzeit, Zeichen für die strategisch wichtige Lage oberhalb des Maintals. 

Mönchberg im Spessart

Mönchberg im Spessart

In einer der landschaftlich abwechslungsreichsten Ecken des Spessartlandes, etwa auf halber Strecke zwischen Miltenberg und Heimbuchenthal, liegt Mönchberg. Der Markt ist bekannt für seine Barockkirche, das Freibad und das Baumhaushotelprojekt.

Neuendorf im Spessart

Neuendorf im Spessart

Zwischen Gemünden und Lohr am Main liegt auf der rechten Mainseite die Gemeinde Neuendorf - die kleinste des Landkreises Main-Spessart - flankiert vom Main und den Höhen des Spessartwaldes.

Neuhütten im Spessart

Neuhütten im Spessart

Neuhütten liegt im nördlichen Teil des Landkreises Main-Spessart, umgeben von ausgedehnten Wäldern. Die idyllische Gemeinde wurde im Spätmittelalter als Glasmachersiedlung gegründet.

Neunkirchen im Spessart

Neunkirchen im Odenwald

Auf einer Hochfläche östlich von Miltenberg liegt die von der Landwirtschaft geprägte Gemeinde Neunkirchen. Nach Osten und Südosten geht es von hier aus ins Liebliche Taubertal.

Neustadt am Main

Neustadt am Main

Im frühen Mittelalter befand sich auf dem Gemeindegebiet von Neustadt am Main eine bedeutende christliche Keimzelle, deren beeindruckender Nachfolgebau mit seinen karolingischen Resten einen Besuch lohnt.

Niedernberg am Main

Niedernberg am Main

Der Ortskern der Gemeinde Niedernberg mit einigen gepflegten Fachwerkhäusern wurde auf einem römischen Kastell erbaut. Am Südrand Niedernbergs befinden sich Baggerseen, die heute beliebte Freizeit- und Erholungsräume bilden.

Obernburg am Main

Obernburg am Main

Dank seiner erhaltenen historischen Denkmäler aus römischer Zeit und aus dem Mittelalter ist die Kleinstadt Obernburg am Main besonders sehenswert. Auch kulturell ist hier einiges geboten.

Obersinn im Spessart

Obersinn im Spessart

Die nördlichste bayerische Gemeinde im Sinntal ist der kleine Markt Obersinn. Überregional bekannt ist der 1.000-Einwohner-Ort durch das Metal-Festival auf dem Moto-Cross-Gelände und durch das Schachblumenfest.

Partenstein im Spessart

Partenstein im Spessart

An einem alten Handelsweg zwischen Lohr am Main und Frammersbach liegt auf halber Strecke die Gemeinde Partenstein. Die Burgruine auf dem Schlossberg und die sichtbaren Überreste der Bergbaubetriebe erzählen aus der Ortsgeschichte.

Rechtenbach im Spessart

Rechtenbach im Spessart

Im Spessartanstieg der Bundesstraßenverbindung von Lohr am Main nach Aschaffenburg liegt die Gemeinde Rechtenbach idyllisch in einer Waldlichtung. Ursprünglich war der Ort eine Industrieansiedlung zur Glasherstellung.

Rieneck im Spessart

Rieneck im Spessart

Die imposant auf einem Felsensporn errichtete Burg Rieneck dominiert das untere Sinntal. Zu ihren Füßen liegt die kleine gleichnamige Stadt mit einigen historischen Gebäuden im Ortskern und guter touristischer Infrastruktur.

Roden im Spessart

Roden im Spessart

Auf Höhe von Rothenfels liegt die kleine Gemeinde Roden oberhalb des Maintals auf der Marktheidenfelder Platte. Der ruhige, beschauliche Ort ist von der Landwirtschaft geprägt.

Röllbach im Spessart

Röllbach im Spessart

Röllbach liegt auf einer weiten Hochfläche im Norden von Miltenberg, kurz vor dem Luftkurort Mönchberg. Die Gemeinde ist umgeben von Feldern und Wiesen, gesäumt von den sanften Hügelketten des Spessartswaldes.

Rothenbuch im Spessart

Rothenbuch im Spessart

In einer Rodungsinsel im zentralen Spessart liegt die Gemeinde Rothenbuch. Idyllische Natur mit uraltem Baumbestand und das Schloss als Mittelpunkt machen den Ort zu einem erholsamen Urlaubsort.

Rothenfels im Spessart

Rothenfels im Spessart

Mit knapp 1.000 Einwohnern ist Rothenfels die kleinste Stadt Bayerns. Der Ort hat viel zu bieten: Hübsche Fachwerkhäuser, die trutzige Burg mit schönem Blick über das Maintal und das idyllische Hinterland für Ausflüge.

Rüdenau im Odenwald

Rüdenau im Odenwald

Wie auf einer Halbinsel liegt die kleine Gemeinde Rüdenau, eine Oase der Ruhe, mitten im bayerischen Odenwald, verbunden durch einen Rodungsstreifen mit Miltenberg und Kleinheubach.

Sailauf im Spessart

Sailauf im Spessart

Sailauf liegt im Vorspessart nördlich der Bundesstraße von Aschaffenburg nach Lohr. Der beliebte Wohnort wird als Modellgemeinde von der Bayerischen Staatsregierung gefördert.

Schneeberg im Odenwald

Schneeberg im Odenwald

Der Markt Schneeberg liegt unmittelbar in östlicher Nachbarschaft zur Stadt Amorbach im Tal des Marsbaches. Sehenswert sind die Wallfahrtskirche in der Ortsmitte und mehrere Naturdenkmäler im Waldgebiet.

Schöllkrippen im Spessart

Schöllkrippen im Spessart

Der Markt Schöllkrippen bildet das Zentrum des oberen Kahlgrunds und des nördlichen Vorspessarts. In der Weite der hügeligen Landschaft finden sich hier einige historische Baudenkmäler und vielfältige Freizeitmöglichkeiten.

Schollbrunn im Spessart

Schollbrunn im Spessart

Die Waldgemeinde Schollbrunn liegt idyllisch mitten im südlichen Spessart westlich von Marktheidenfeld. Bekannt ist der Ort für seine Mühlen und die Kartause Grünau, einst bedeutendes Kloster und heute beliebtes Ausflugsziel.

Sommerkahl im Spessart

Sommerkahl im Spessart

Die Gemeinde Sommerkahl unweit von Schöllkrippen im Vorspessart besteht aus einem Bauern- und einem Bergbaudorf. Die frühere Kupfergrube Wilhelmine steht als Besucherbergwerk für Besichtigungen offen.

Stadtprozelten

Stadtprozelten am Main

Stadtprozelten liegt im südlichen Teil des Mainvierecks. Der historische Kern der Kleinstadt beschränkt sich im Wesentlichen auf die Hauptstraße, die unterhalb hoher Sandsteinfelsen den Main entlang führt. Hoch oben thront die Ruine der Henneburg.

Steinfeld im Spessart

Steinfeld im Spessart

Mitten im nördlichen Teil der Marktheidenfelder Platte, am Ostrand der Region Spessart, liegt die Gemeinde Steinfeld. Im Jahr 2012 feiert der Ort sein 1200-jähriges Bestehen.

Stockstadt am Main

Stockstadt am Main

Stockstadt am Main liegt westlich von Aschaffenburg und ist ein begehrter Wohnort. Im Gebiet der Marktgemeinde stand früher ein römisches Kastell. Zahlreiche Steindenkmäler aus dieser Zeit sind in Stockstadt zu bestaunen.

Sulzbach am Main

Sulzbach am Main

Ganz im Norden des Landkreises Miltenberg, unweit von Aschaffenburg, liegt der Markt Sulzbach am Main. Zur Gemeinde gehört das östlich aus dem Spessart mündende Sodental mit dem ehemaligen Kurbad.

Triefenstein

Triefenstein

Der Markt Triefenstein besteht aus den vier ehemals selbstständigen Gemeinden Lengfurt, Trennfeld, Rettersheim und Homburg am Main. Idyllisch im Maintal gelegen besitzt der Ort mit der exponierten Burg, der imposanten Klosteranlage und weiteren Attraktionen beste Voraussetzungen als Ferien- und Ausflugsziel.

Urspringen im Spessart

Urspringen im Spessart

Im mittleren Bereich der Marktheidenfelder Platte liegt die landwirtschaftlich geprägte Gemeinde Urspringen. Über Jahrhunderte entwickelte sich der Ort vor einem Schloss, das allerdings 1965 abgerissen wurde.

Waldaschaff im Spessart

Waldaschaff im Spessart

Die Gemeinde Waldaschaff liegt am Rande des Hochspessart am Zusammenfluss von Kleinaschaff und dem Autenbach, die sich hier zur Aschaff vereinen. Begrenzt wird der langgezogene Ort im Nordosten vom Wald und im Südwesten von der A3.

Weibersbrunn im Spessart

Weibersbrunn im Spessart

Bekannt ist die Gemeinde Weibersbrunn durch die Autobahnausfahrt. Hier mitten im Hochspessart dominiert die Natur. Trotz der Nähe zur Autobahn lassen sich in der ehemaligen Glasermachersiedlung ruhige Urlaubstage verbringen.

Weilbach im Odenwald

Weilbach im Odenwald

Der kleine Markt Weilbach liegt an der Verbindung von Miltenberg nach Amorbach. Mit Letzterem teilt er sich die Gotthardruine, von der man einen sagenhaften Rundblick genießt.

Westerngrund im Spessart

Westerngrund im Spessart

Die Gemeinde Westerngrund liegt im nördlichen Vorspessart und entstand im Jahr 1972 durch den Zusammenschluss der vorher eigenständigen Gemeinden Huckelheim, Ober- und Unterwestern.

Wiesen im Spessart

Wiesen im Spessart

Im Norden und Osten grenzt die Gemeinde Wiesen jeweils an das Bundesland Hessen. Sehenswert sind im Ortskern das Schloss und die benachbarte Kirche. Im seit Jahren ungenutzten Josuah-Haus trafen sich vor wenigen Jahren noch Gruppen aus aller Welt.

Wiesthal im Spessart

Wiesthal im Spessart

Wie einige Nachbargemeinden wurde auch Wiesthal als Glasmacherort gegründet und erlangte zur Blütezeit einigen Wohlstand. Heute ist der idyllische Ort eine Oase der Ruhe inmitten des Spessartwaldes.

Wörth am Main

Wörth am Main

Die kleine Stadt Wörth am Main besitzt mit der historischen Altstadt und der in einheitlichem Sandsteinrot erbauten Neustadt ein einzigartiges Gesicht. Auch ein römisches Kastell ist an diesem geschichtsträchtigen Ort nachweisbar.

Teilen: